Felix Kubin

Felix Kubin (*1969 in Hamburg) ist Komponist, Hörspielmacher und Medienkünstler. Bereits im Alter von 12 Jahren nahm er seine ersten elektronischen Stücke mit einem 4-Spur-Gerät auf. Kurz darauf spielte er bei Punk- und New Wave-Festivals des legendären Hamburger Labels ZickZack. Ende der 80er Jahre wandte er sich der elektronischen Noisemusik zu. Seit Ende der 90er Jahre befasst sich Felix Kubin mit futuristischer Popmusik, elektroakustischer Musik, ist Autor von ARD-Hörspielproduktionen und Betreiber des Plattenlabels „Gagarin Records“...
weiterlesen

Felix Kubin (*1969 in Hamburg) ist Komponist, Hörspielmacher und Medienkünstler.
Bereits im Alter von 12 Jahren nahm er seine ersten elektronischen Stücke mit einem 4-Spur-Gerät auf. Kurz darauf spielte er bei Punk- und New Wave-Festivals des legendären Hamburger Labels ZickZack. Ende der 80er Jahre wandte er sich der elektronischen Noisemusik zu. Seit Ende der 90er Jahre befasst sich Felix Kubin mit futuristischer Popmusik, elektroakustischer Musik, ist Autor von ARD-Hörspielproduktionen und Betreiber des Plattenlabels „Gagarin Records“.
2001 bis 2002 war er einer der künstlerischeren Koordinatoren des „ArtGenda“ Festivals in Hamburg. 2005 bis 2006 gehörte er dem Expertengremium des deutsch-polnischen „Büro Kopernikus“ an. 2007 inszenierte er am Tanzquartier Wien ein Performance-Stück über Bedienungsanleitungen, das auch als WDR-Hörspiel unter dem Titel “Wiederhole 1-8” produziert wurde.
Neben zahlreichen Tonträgerveröffentlichungen, Workshops und Vorträgen im In- und Ausland schrieb Felix Kubin Musik für Filme und Theaterproduktionen (Schlingensief, Kamerun u.a.) und spielte auf über 80 internationalen Musik- und Medienkunstfestivals, darunter Sonar, Mutek, Wien Modern, Maerzmusik und Ars Electronica. Im Juni 2010 war Felix Kubin auf dem Titelbild des englischen Musikfachblatts WIRE zu sehen. 2011 gewann er den Prix Phonurgia Nova in Paris für sein experimentelles Hörspiel “Säugling, Duschkopf, Damenschritte”.

weniger lesen
Felix Kubin is a composer, radio-playwright, curator and media artist based in Hamburg, Germany. He began recording and performing experimental electronic pop music at the age of 12. In the 1990s he turned to electroacoustic noise music and formed “Klangkrieg” with Tim Buhre. From 1992-1994 he co-organised artistic political interventions with the Dada-communist Party KED and the “Liedertafel Margot Honecker” singing group, whose notorious actions received wide media coverage. In 1998 Kubin started to produce Futuristic pop music and launched the independent record label “Gagarin Records”...
read more

Felix Kubin is a composer, radio-playwright, curator and media artist based in Hamburg, Germany. He began recording and performing experimental electronic pop music at the age of 12. In the 1990s he turned to electroacoustic noise music and formed “Klangkrieg” with Tim Buhre. From 1992-1994 he co-organised artistic political interventions with the Dada-communist Party KED and the “Liedertafel Margot Honecker” singing group, whose notorious actions received wide media coverage. In 1998 Kubin started to produce Futuristic pop music and launched the independent record label “Gagarin Records”. Over the past decade he has performed at eighty international music and media arts festivals including Sonar, Club Transmediale, Mutek, ISEA, Wien Modern and Ars Electronica.
Since 2001, Kubin has been writing and producing radio plays for national radio stations WDR, BR, DR, SWF and Vienna’s ORF Kunstradio. In 2011, he won the Prix Phonurgia Nova with his radio play „Säugling, Duschkopf, Damenschritte“. He has also composed music for film and theatre productions, including work by Christoph Schlingensief, Mariola Brillowska, Robert Florczak and Schorsch Kamerun. His recent commissions include writing compositions for the chamber orchestra “ensemble Intégrales”. In March 2010, their collaborative live concert „Echohaus“ for 6 rooms, headphones ensemble and electronics was premiered at Festival MaerzMusik in Berlin.
Kubin has been invited to give workshops and lectures at art institutions and universities in Europe, the USA, Canada and South America. His music is released on labels such as A-Musik, Dekorder and Minimal Wave.

read less