ABOUT ENGLISH
Team
Jens Oberthür
Booking
Kirmes
Booking
Lukas Föhres
Booking
Mathias Schwarz
Booking
Wieland Krämer
Booking
Franziska Seeger
Booking, Production
Aiko Okamoto
Production
Antonella Friese
Production

We founded Powerline Agency in Berlin at the beginning of the 90s. At that time the music industry still had to look up the term "crisis" in the dictionary as an obscure word, and there was a pervading sense of incredible astonishment that a band like Nirvana had catapulted itself directly from small clubs to major festival stages. Punk rock had also not yet fully arrived in the mainstream. We named our agency after a Hüsker-Dü song and situated ourselves somewhere in the expanse between D.I.Y. and the wretched world of small business.
We organized tours for American underground bands like Samian and Green Day, and at the same time developed a special fondness for bands that were later canonized as belonging to the "Hamburg School": Die Sterne, Blumfeld, Tocotronic, and somehow even Die Goldenen Zitronen. An independent and independent-minded music scene had emerged in the province of Upper Bavaria, leading the British magazine The Wire to ask with some surprise: "Is Weilheim the new Seattle?" The Notwist, Console, and the Tied + Tickled Trio were plowing very different musical fields, from post-hardcore to electro to modal dub-jazz. We booked the first tours for all three acts and in the meantime we’ve been working with all of them for more than 15 years now. The cosmopolitan duo Stereo Total has always had a special place in Berlin. Françoise Cactus and Brezel Göring have been touring around the world since the mid of the 90s, and we are proud to have had the privilege of managing the two artists’ careers since that time. At the end of the 90s, an extremely lively and internationally relevant music scene revolving around the galerie berlintokyo was developing here in Berlin with its host, Jeans Team, taking the lead. Peaches and Gonzales improvised their first shows in a rear courtyard basement that was constantly filled to overflowing; over the next several years, we booked all of the international tours for the two of them. Since that time, Berlin has attracted international artists like a magnet, and we are the agency for many acts such as The Whitest Boy Alive, which today are associated around the world with Berlin. In 2011 Jens Oberthür joined our agency, and extended our artist roster with bands like Apparat, Bonaparte, Tinariwen or FM Belfast. Christian «Kirmes» Kühr joined our agency in 2017. With his former agency «Eine Welt aus Hack» he has developed tons of international bands like King Gizzard & The Lizard Wizard, Oh Sees and Ty Segall. Furthermore we have expanded our activities from purely musical terrain to other fields, such as representing authors like Stefanie Sargnagel, Christiane Rösinger, Heinz Strunk or Tim Mohr, and conquering the theatre stages with Stermann & Grissemann and Studio Braun. We also expanded our small, company portfolio in the mid-90s by adding Flirt99 Music Publishing. This is where we can bring our extensive experience in the music business to the table. Meanwhile at Powerline, we continued to work enthusiastically with shrewd young bands and artists over the long haul: La Femme, Kikagaku Moyo, Karies or Pisse – to name just a few. Because even though it’s been suggested often, a crisis in the music industry doesn’t mean that there’s a music crisis.

Anfang der 90er Jahre gründeten wir in Berlin die Agentur Powerline. Die Musikindustrie musste den Begriff "Krise" noch im Fremdwörterlexikon nachschlagen, und es herrschte ein ungläubiges Staunen darüber, dass sich mit Nirvana eine Band aus den kleinen Clubs direkt auf die großen Festivalbühnen katapultiert hatte. Auch war Punkrock noch nicht endgültig im Mainstream angekommen. Wir benannten unsere Agentur nach einem Hüsker-Dü-Song und verorteten uns irgendwo im weiten Feld zwischen D.I.Y. und schnödem Kleinunternehmertum. Touren für amerikanische Undergroundbands wie Samiam und Green Day wurden veranstaltet und gleichzeitig eine gewisse Vorliebe für Bands, die später einmal als Hamburger Schule kanonisiert wurden, entwickelt: Die Sterne, Blumfeld, Tocotronic und irgendwie auch Die Goldenen Zitronen. In der oberbayrischen Provinz war eine eigenständige und eigensinnige Musikszene entstanden, die das englische Magazin The Wire überrascht fragen ließ: "Is Weilheim the new Seattle?" The Notwist, Console und das Tied + Tickled Trio beackerten unterschiedlichste musikalische Felder, von Post-Hardcore über Electro bis zu modalem Dub-Jazz. Für alle drei Acts buchten wir die ersten Tourneen und mit allen arbeiten wir seit inzwischen mehr als 15 Jahren zusammen. Eine Sonderstellung hatte in Berlin schon immer das kosmopolitische Duo Stereo Total. Seit Ende der 90er touren Françoise Cactus und Brezel Göring weltweit, und wir sind stolz, dass wir seit dieser Zeit die Karriere der beiden managen dürfen. Um die Jahrtausendwende entwickelte sich hier in Berlin rund um die Galerie Berlin-Tokyo eine quirlige und international relevante Musikszene. Angeführt wurde diese von den Gastgebern Jeans Team. In einem immer überfüllten Hinterhofkeller improvisierten Peaches und Gonzales ihre ersten Shows, für beide buchten wir in den nächsten Jahren alle internationalen Touren. Wie ein Magnet zieht Berlin seitdem internationale Künstler an, und für viele, die heute weltweit mit Berlin assoziiert werden, wie The Whitest Boy Alive, stehen wir als Agentur. In 2011 konnten wir mit Jens Oberthür einen weiteren erfahrenen Agenten in unserem Büro begrüssen. Mit ihm zog sein illustrer Artist Roster mit Bands wie Apparat, Bonaparte, Tinariwen oder FM Belfast zu uns. Mit Christian „Kirmes“ Kühr kam 2017 ein weiterer junger Agent zu uns, dessen eigene Agentur «Eine Welt aus Hack» in den Jahren zuvor im internationalen Musikuntergrund gewühlt und fantastische Künstler und Bands aufgebaut hat - King Gizzard & The Lizard Wizard, Ty Segall, Thee Oh Sees sind nur einige von ihnen. Immer öfter verlassen wir auch das rein musikalische Terrain. Wir betreuen SchriftstellerInnen wie Stefanie Sargnagel, Christiane Rösinger, Heinz Strunk und Tim Mohr, gehen auf Theater- und andere Bühnen mit Stermann & Grissemann und Studio Braun. Zudem erweiterten wir unser kleines Firmenportfolio Mitte der 90er um den Flirt99 Musikverlag. Hier ist der Raum, um unsere umfangreichen Erfahrungen aus dem Musikgeschäft einzubringen. Dort, wie auch bei Powerline, arbeiten wir engagiert und langfristig mit jungen außergewöhnlichen Bands und Künstlern zusammen, z.B. La Femme, Kikagaku Moyo, Karies oder Pisse. Denn auch wenn es oft so suggeriert wird, die Krise der Musikindustrie ist noch lange keine Krise der Musik.

Impressum | Imprint

Powerline Agency • Krämer, Oberthür, Schwarz OHG
Schillerpromenade 36 • 12049 Berlin • Germany • Phone: +49.30.58842070 • Fax: +49.30.58842079
HRA 33138 Amtsgericht Berlin-Charlottenburg • Geschäftsführer: Krämer, Oberthür, Schwarz

AGB | Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Powerline Agency OHG
(im folgenden Powerline genannt)

1. Allgemeines
Bei Vertragsschluss zwischen Powerline und dem jeweiligen Vertragspartner gelten folgende rechtsverbindliche Bedingungen als vom Vertragspartner anerkannt. Abweichende Bedingungen werden von Powerline nicht anerkannt. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung durch Powerline.

2. Konzert-Tickets
Der Endverbraucher hat beim Kauf von Konzertkarten selbst auf richtige Angaben wie Datum, Preis, Beginn und Veranstaltungsort zu achten. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der im Onlineauftritt der Konzertkassen enthaltenen Veranstaltungsdaten übernommen.
Der Inhaber einer Konzertkarte ist verpflichtet sich über Verlegung des Termins, des Veranstaltungsorts oder Ausfall einer Veranstaltung selbst zu informieren.

3. Rückgabe von Tickets
Gekaufte Konzertkarten sind grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen. Ausnahmen sind Absage oder Verlegung eines Konzertes.
Bei Ausfallen oder (zeitlichen) Verlegung der Veranstaltung kann der Konzertkarteninhaber seine Karte bis 18 Uhr am Tage des Ersatztermins zurückgeben, danach verfällt jeglicher Anspruch auf Rückerstattung.
Bei einer Rückgabe der Tickets aufgrund von Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung wird der Kartenpreis erstattet, nicht jedoch Versandkosten, Vorverkaufs- oder etwaige andere Gebühren.
Wird die Veranstaltung verlegt, behalten die Tickets, gegebenenfalls auch entwertete Tickets, ihre Gültigkeit. Ein Anspruch auf den Besuch einer bestimmten Location (Veranstaltungsort) besteht nicht.

4. Schadenersatz
Powerline haftet nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Diese Freizeichnung gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie für die Haftung wegen zugesicherter Eigenschaften.
Höhere Gewalt oder sonstige nicht vorhersehbare Umstände berechtigen nicht zu Schadenersatzansprüchen.
Verloren gegangene Eintrittskarten werden nicht ersetzt.

5. Veranstaltungsbesuch
5.1. Einlass
Die Eintrittskarte berechtigt einmalig zum Besuch der auf der Karte genannten Veranstaltung. Beim Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Karte ihre Gültigkeit. Es besteht somit kein Anspruch auf erneuten Eintritt.
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eingelassen.
Beim Einlass können Sicherheitskontrollen stattfinden. Der Ordnungs- und Sicherheitsdienst kann unter Umständen Leibesvisitationen vornehmen.
Das Mitbringen von Speisen, Glasbehältern oder anderen Behältnissen für Getränke (auch in leerem Zustand) sowie Dosen, sperrigen Gegenständen, Kühltaschen und Tieren ist grundsätzlich untersagt.
Des weiteren ist das Mitbringen von pyrotechnischen Gegenständen, Waffen und anderen gefährlichen Gegenständen strengstens verboten. Bei Nichtbeachtung und Nichteinhaltung dieses Verbotes erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsort.
Das Mitbringen von Film- und Tonaufnahmegeräten ist nicht erlaubt.
Das Filmen und Fotografieren ohne ausdrückliche Erlaubnis des Veranstalters ist auch für den Privatgebrauch verboten. Zuwiderhandlungen können strafrechtlich verfolgt werden.
Powerline behält sich das Recht vor, den Einlass aus wichtigem Grund zu verwehren.

5.2. Veranstaltung
Das Vorprogramm einer Veranstaltung kann ohne vorherige Ankündigung durch Powerline geändert oder gestrichen werden.
Der Hausordnung der jeweiligen Veranstaltungsstätte und den Anweisungen der Ordnungskräfte sind folge zu leisten. Das Betreten des Bühnenbereiches und das Besteigen von Absperrungen ist grundsätzlich untersagt.
Bei Zuwiderhandlungen und Nichtbeachtung der in den AGB genannten Bedingungen und Verboten behält sich Powerline das Recht vor, den Einlass zu verwehren oder einen Verweis von der Veranstaltung zu erwirken.
Das Betreten des Veranstaltungsortes erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr.

5.3. Etwaige Folgen
Powerline übernimmt keine Haftung für mögliche Hör- und Gesundheitsschäden, die durch die Lautstärke bei Veranstaltungen verursacht werden können und rät bei Bedenken vom Besuch der Veranstaltung ab. Das Anhören des Konzertes ohne Gehörschutz erfolgt auf eigene Gefahr.
Powerline haftet nicht für während der Veranstaltung verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände.

6. Internetpräsenz
Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Powerline kann für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität jedoch keine Haftung übernehmen.

Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher des Onlineangebotes. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Internetangebote, auf welche Powerline durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Powerline ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich.

7. Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

8. Schlussklausel und Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Berlin.
Sollten einzelne Punkte aus diesen Bedingungen oder Verbote unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der AGB im Übrigen nicht berührt.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Stand: 01.01.2016
Powerline Agency / Krämer, Oberthür, Schwarz OHG

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite www.powerline-agency.com (nachfolgend „Website“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

1. Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist

Powerline Agency
Krämer, Oberthür, Schwarz OHG
Schillerpromenade 36
12049 Berlin
Germany

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an oben genannte verantwortliche Stelle richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2. Allgemeine Nutzung der Webseite
2.1. Zugriffsdaten
Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Webseite nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code), Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Webseite (traffic) sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unserer Webseite und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich sind. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

2.2. E-Mail Kontakt
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

2.3. Rechtsgrundlagen und Speicherdauer
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach den vorstehenden Ziffern ist Art 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebs und der Sicherheit der Webseite, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Webseite durch Besucher, und die Vereinfachung der Nutzung der Webseite.
Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

3. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener
Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

3.1. Recht auf Bestätigung und Auskunft
Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen. Desweiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

1. die Verarbeitungszwecke;
2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
4. falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

3.2. Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3.3. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 DSGVO Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3. Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

3.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehntenund stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigten, oder
4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

3.5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und
2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

3.6. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

3.7. Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

3.8. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

3.9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

4. Datensicherheit
Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische- und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

5. Automatisierte Entscheidungsfindung
Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

6. Weitergabe von Daten an Dritte, Keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland
Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister) erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb der in dieser Erklärung in Punkt 2.3 genannten Fällen findet nicht statt und ist nicht geplant.